WJA bei der Ostdeutschen Meisterschaft

Dieses Wochenende fanden auch im Bereich der weiblichen Jugend A die Ostdeutschen Meisterschaften in Berlin statt.

Leider mussten wir uns im ersten Spiel gegen den ATV Leipzig,  einem Gegner der uns gut bekannt ist,  mit 0:1 geschlagen geben.  Im zweiten Spiel des Tages gegen TuSLi wollte es ebenfalls nicht richtig klappen.  Obwohl wir uns zahlreiche Chancen erarbeiteten, haperte es an der Verwertung.  Trotz all unserer Bemühungen gelang es den Berlinerinnen ein Eckentor gegen uns zu erzielen.

WJA bei der Ostdeutschen Meisterschaft weiterlesen

2. Herren in Niesky

Schade! Trotz gutem Start und einer zweimaligen Führung gegen Börde hieß es am Ende doch 4:5 aus unserer Sicht. Besonders bitter: Eine Minute vor Spielende erzielten wir noch das Tor zum 4:4, mussten mit dem Schlusspfiff aber noch das 4:5 hinnehmen, das per Strafecke fiel.

Wieder gut angefangen, in der zweiten Halbzeit leider den Faden verloren…So lautet das Fazit nach unserem zweiten Spiel gegen Jena. Dabei konnten wir wie schon gegen Börde 2:0 in Führung gehen und gingen sogar mit einem knappen 2:1-Vorsprung in die Pause. Nach Wiederanpfiff fanden wir jedoch nie zu unserem guten Spiel aus der ersten Halbzeit zurück, sodass wir schnell den Ausgleich und weitere Gegentreffer kassierten. Am Ende hatten wir dem Gegner nur noch wenig entgegenzusetzen und verloren 3:7.

Auch wenn gerade im ersten Spiel mehr drin gewesen wäre, müssen wir uns von diesem Rückschlag rasch erholen und Kräfte sammeln, um beim Heimturnier am 26.02. wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sichern.

(zum Bild: Phillip, Carl und Leroy waren duschen)

1.Herren weiterhin auf Siegeszug!

Auch im 9.Saisonspiel konnten unsere 1.Herren ihre Siegesserie beim Auswärtsspiel in Leipzig fortsetzen. Dabei gelang der Mannschaft ein ungefährdeter 13-5 Auswärtssieg, wobei T.Henschke mit 7 Treffern seine Führung in der Torjägerliste ausbauen konnte und gleichzeitig noch das 100.Saisontor der Herren erzielen konnte. Morgen findet das letzte Punktspiel gegen den Tabellennachbarn vom Berliner SC statt. Hier soll der 10.Sieg im 10. Spiel eingetütet werden.

Unentschieden zum Saisonabschluss

Am Sonntag stand das letzte Spiel der Hallen-Saison an und zum Abschluss durften wir nochmal zu Hause ran. Gegner waren die Damen aus Mariendorf.

Wir starteten gut in die Partie und konnten durch ein schönes Stecher-Tor von Sophie in Führung gehen. Diese gaben wir leider bis zur Halbzeit durch fehlende Konzentration im Abwehrverhalten wieder ab und wechselten beim Stand von 1:2 die Seiten.

Unentschieden zum Saisonabschluss weiterlesen

4 Punkte für 2.Herren in Dresden

Die 2.Herren war zum Punktspieltunier in Dresden und hat aus 2 Spielen 4 Punkte geholt.

In einem ersten relativ umkämpften und chancenarmen Spiel gegen Niesky stand am Ende ein 2:2 auf der Anzeigetafel. Wobei der gegnerische Ausgleich erst 5 Sekunden vor dem Schlusspfiff fiel. Nachdem kurz zuvor eine kurze Ecke gegen 6 Feldspieler knapp am Kasten vorbei ging.
( TORE: 2x L.Hoffmann )

Im zweiten Spiel des Tages wurde HCLG mit 8:4 durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einige sehenswerte Kombinationen bezwungen.
( TORE: 4xC.Matthias, 3xD.Nagel, 1xJ.Zein )

Damit hat das Team die Klinke zur Kellertür 6 Spiele vor Saisonende wieder in der Hand. Das nächste Turnier findet am 29.1. in Niesky statt.

"Schwarz-Weiss" e.V.