Alle Beiträge von Phillip Hartmann

2. Herren in Niesky

Schade! Trotz gutem Start und einer zweimaligen Führung gegen Börde hieß es am Ende doch 4:5 aus unserer Sicht. Besonders bitter: Eine Minute vor Spielende erzielten wir noch das Tor zum 4:4, mussten mit dem Schlusspfiff aber noch das 4:5 hinnehmen, das per Strafecke fiel.

Wieder gut angefangen, in der zweiten Halbzeit leider den Faden verloren…So lautet das Fazit nach unserem zweiten Spiel gegen Jena. Dabei konnten wir wie schon gegen Börde 2:0 in Führung gehen und gingen sogar mit einem knappen 2:1-Vorsprung in die Pause. Nach Wiederanpfiff fanden wir jedoch nie zu unserem guten Spiel aus der ersten Halbzeit zurück, sodass wir schnell den Ausgleich und weitere Gegentreffer kassierten. Am Ende hatten wir dem Gegner nur noch wenig entgegenzusetzen und verloren 3:7.

Auch wenn gerade im ersten Spiel mehr drin gewesen wäre, müssen wir uns von diesem Rückschlag rasch erholen und Kräfte sammeln, um beim Heimturnier am 26.02. wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sichern.

(zum Bild: Phillip, Carl und Leroy waren duschen)